Aufgrund der aktuellen Lage ist die Kleiderkammer des DRK-Ortsvereins Bad Segeberg e.V. zurzeit geschlossen.

Derzeit ist es uns nicht möglich, die Kleiderkammer zu betreiben oder Kleiderspenden entgegen zu nehmen. Unsere ehrenamtlichen Helfer*innen gehören den Risiko-Gruppen an oder haben direkten, familiären Kontakt zu Risiko-Gruppen. Nach Rücksprache mit den Helfer*innen sind wir deshalb bereits im April zu dem Entschluss gekommen, dass die Kleiderkammer geschlossen bleibt. Dies wird auch bis auf weiteres der Fall bleiben.

Annahmen von Kleiderspenden in unserem Ortsvereinsbüro sind ebenfalls nicht möglich, da wir einfach keine Kapazitäten haben, die Kleiderspenden zu sichten, zu sortieren und wegzuräumen.

Das Wohl unser Helfer*innen und ihren Angehörigen steht vor allem in dieser Zeit an oberster Stelle und wir hoffen, Sie können unsere Entscheidung verstehen.

Sobald wir den Betrieb wieder aufnehmen, werden Sie selbstverständlich unverzüglich von uns informiert.

Bleiben Sie gesund und halten Sie durch!

Im Namen aller Kleiderkammer-Helfer*innen: Vielen Dank für Ihr Verständnis!