Katastrophenschutz

Die Aufgaben des Katastrophenschutzes sind über die Zeit einer Bedrohung, die eine ganze Region betrifft, hinweg zu helfen und bis zur Entspannung der Situation eine Grundversorgung der Bevölkerung mit dem Notwendigsten (Unterkunft, Verpflegung, medizinische Versorgung) sicherzustellen.

Auch Sie können helfen!

Gerne bin wir Sie aus und mit Ihnen gemeinsam betroffene Bürgerinnen und Bürger in solchen Situation helfen zu können.

Das nötige Basiswissen bekommen Sie bei unseren regelmäßigen Dienst Abenden, so wie bei Wochenendfortbildungen.

Vorbereitung, die sie privat zu Hause machen können, sind

  • Notgepäck bereithalten
  • Wichtige Dokumente griffbereit halten
  • Strom unabhängige Lichtquellen (Kerzen, Solarlampen) bereithalten
  • Lebensmittelvorräte anlegen (nichts Eingefrorenes)
  • Trinkwasser bevorraten
  • Medikamente, die dringend benötigt werden, bevorraten
  • Batteriebetriebenes Radio bereithalten
  • Sich in Erste Hilfe ausbilden lassen